RSS

El Uli / 1981 / Neuss

Ledig / Chemiekant
Fahrstrecke pro Jahr ca. 4000 km

Bisherige Motorräder: Zündapp Super Combinette, Vespa PK 50 XL2 von 1991, insgesamt 13 Yamaha SR 500.

Aktuelle Motorräder: Zwei Yamaha SR 500 als Café Racer und als Chopper Umbau.

Philosophie von El Uli
In erster Linie interessiere ich mich für schöne Dinge. Ganz besonders gefallen mir Objekte im Design der 70er Jahre. So ist es auch mit meinen Motorrädern. Für mich steht nicht so sehr das Fahren im Vordergrund, sondern das reparieren, umbauen und gestalten von Motorrädern. Ein zweiter Aspekt ist die Verbesserung der Technik in Bezug auf Leistung und Fahrwerk. Sobald ein Kumpel oder Nachbar meine Garage mit einem defekten Motorrad betritt, ist mein Ehrgeiz angestachelt ihm zu helfen und das Problem zu lösen, den Fehler zu finden. Das etwas morbide Ambiente meiner Garage gefällt mir, sie hat etwas Echtes und Ehrliches. Diese ganzen Vortäuschungen von Eigenschaften in der manipulierten Bilderwelt finde ich falsch. Nur wenn etwas wirklich alt ist sollte es so aussehen.

El Uli

An der Garage von Uli angekommen. Sieht schon mal groß und spannend aus.

El Uli
El Uli

Uli ist ein kommunikativer Typ. An seiner Garage kommen einige Leute vorbei um sich Rat zu holen.

El Uli
El Uli

Die Yamaha SR 500 wartet neben den leeren Wasserkästen auf einen Ausritt.

El Uli
El Uli

Im Zentrum der Garage ist jede Menge Platz und natürlich gibt es eine SR an der geschraubt wird.

El Uli
El Uli

Im oberen Bereich sind einige Speicherplätze. Natürlich liegen auch hier Teile von Yamaha SR 500 Modellen, z.B. mehrere Rahmen

El Uli
El Uli

Die Ausrüstung Uli*s ist die einer professionellen Werkstatt. Er hat unzählige Geräte und jede Menge Werkzeug.

El Uli
El Uli

Für die Reparatur und den Aufbau alter Mopeds wie meist SR 500 ist ein Sandstrahler fast schon Pflichtprogramm.

El Uli
El Uli

Wenn die Pepperonis zu feurig sind, werden sie wohl gelöscht. Wie praktisch. Da Uli Chemiekant ist, hat er überall Feuerlöscher stehen.

El Uli
El Uli

Das Hinterrad der SR 500 die gerade aufgebaut wird, ist im kleinen Nebenraum mit Werkbank eingespannt.

El Uli
El Uli

Das Zaubermittel Bremsenreiniger gibt es hier in größeren Mengen zu bestaunen. Angesichts der recht alten Motorräder und Scheunenfunde nicht verwunderlich.

El Uli
El Uli

Hinter einem Durchbruch im Hauptraum kann man soeben erkennen das es noch andere Schätze zu bewundern gibt.

El Uli
El Uli

Uli hat ein Fable für alle Spielarten der Kunst. Das merkt man seiner Dekoration auch an.

El Uli
El Uli

Ein absolut seltenes Schätzchen wartet an der Wand auf Restauration, eine Yamaha XS 500.

El Uli
El Uli

Die Suzuki Katana mit einem für die damalige Zeit revolutionärem Design ist ein weiterer Klassiker der auf Wiederbelebung hofft.

El Uli
El Uli

Sollte das Gras mal durch die Wände wachsen ...

El Uli
El Uli

Uli hat ein wahres Schrauberherz. Damit könnte er so gut wie den ganzen Tag verbringen. Warum auch nicht?

El Uli
El Uli

Das SR 500 Hinterrad wird nun ins Fahrzeug eingebaut. Langsam sieht das ganze wieder wie ein richtiges Moped aus.

El Uli
El Uli

Auch Tuning begeistert Uli. Hier präsentiert er einen von 34 mm auf 41 mm aufgebohrten Einlasskanal einer SR 500. Da ist alles glatt und ohne Kanten.

El Uli
El Uli

Das ist Ulis Café Racer. Sie steht vor der etwas morbiden Garagenlandschaft die Uli für seine Projekte auch benötigt.

El Uli
El Uli

Uli's Café Racer soll etwa 200 km/h schnell sein. Wenig Gewicht und geschicktes Motoren Tuning sollen das ermöglichen.

El Uli
El Uli

Die alte SR 500 hat noch einen mechanischen Benzinhahn der vor Fahrtantritt geöffnet wird.

El Uli
El Uli

Die Yamaha SR 500 muss angekickt werden.

El Uli
El Uli

Die Zigarette ist immer dabei.

El Uli
El Uli

Gute Fahrt mit der Yamaha SR 500.

El Uli
El Uli

Uli schaut zum Trekker. Jede Technik begeistert den leidenschaftlichen Schrauber.

El Uli
 
 

 Statistik

 

Kategorie

Anzahl an veröffentlichten Bildern in der Kategorie: 25
Anzahl an nicht veröffentlichten Bildern in der Kategorie: 0
Kategorie ansehen: 3350 x
Powered by Phoca Gallery